Suche

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Schlagwort

Alghero

Sardinien, Teil 2: Quer durchs Land nach Olbia

Wir verlassen das Kieselstein-gepflasterte Labyrinth der Altstadt von Alghero, Startort des diesjährigen Giro d’Italia, wie ich inzwischen gelernt habe, und nehmen die Küstenstraße nach Bosa. “Ab jetzt auf Schnitt”, ruft M., und wir heizen los, bis uns nach etwa 50 Metern der erste Anstieg bremst, die Tageshöhenmeter liegen ja noch vor uns.

Weiterlesen „Sardinien, Teil 2: Quer durchs Land nach Olbia“

Sardinien, Teil 1: Über die Nordküste nach Alghero

Die Regenmacher sind wieder unterwegs, stelle ich mit Blick auf die angesagten Temperaturen griesgrämig fest. Olbia, in den ersten drei Tagen konstant ein Grad kälter als in Berlin. Und Regen. Was das soll, fragt man sich da. Hat man als Urlauber nicht ein Vorrecht auf schönes Wetter?

Weiterlesen „Sardinien, Teil 1: Über die Nordküste nach Alghero“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

Ride everywhere

Jesko von Werthern

randonneurdidier

"Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat" Johann Wolfgang von Goethe

radflamingos

radfahren!

Mein Fahrrad und ich

Muskelbetriebener Individualverkehr – ganz einfach!

Kettenpeitscher

Ein Radblog über Drahtesel, Schweinehunde und Radabenteuer

there is no "I" in cyclyng

Das deutsche Positivo Espresso Blog in German