Suche

Takeshi fährt Rad

Frau, Stahl, Asphalt, Kilometer.

Schlagwort

Festive 500

Festive 500, 13.018 Kilometer, 2017 und der ganze Rest

Ich weiß, ich bin total falsch in der Zeit. Festive 500*, was war das nochmal? Interessiert Mitte Januar keinen Menschen mehr. Erst wenn die Aufnäher im Postfach landen, wird wieder kollektives Erinnerungs-Seufzen über sämtliche Timelines rattern.

Weiterlesen „Festive 500, 13.018 Kilometer, 2017 und der ganze Rest“

Festive 500 2016

Es knirscht. Überall in der Wohnung knirscht es. Feiner märkischer Sand hat sich über den Fußboden verteilt, nachdem ich ihn mit dem Handbesen (kettenölverklebt) vom Jaegher entfernt habe. Da ist so viel Sand, es braucht bald eine neue Landvermessung in MOL, wo ich den abgetragen habe.

Weiterlesen „Festive 500 2016“

festive500_instagram_495
Und was macht man jetzt damit? Ein Foto, das konnten 13.310 andere Finisher schon besser, ein paar Monate auf dem Küchentisch von links nach rechts räumen, in die Urkunden-Kiste stopfen? Im Kopf jedenfalls bleibt winterliche Morgenröte!

Rapha Festive 500 2015

„Fahre zwischen dem 24.12. und dem 31.12. 500 Kilometer mit dem Rad“, so lautet die Teilnahmebedingung. Endlich ein wirksames Gegenmittel gegen die letzte Bastion der winterlichen Verweichlichung: Weihnachtsfeiertage.  Weiterlesen „Rapha Festive 500 2015“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

randonneurdidier

"Niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat" Johann Wolfgang von Goethe

radflamingos

radfahren!

Mein Fahrrad und ich

Muskelbetriebener Individualverkehr – ganz einfach!

Kettenpeitscher

Ein Radblog über Drahtesel, Schweinehunde und Radabenteuer

TRANSCIMBRICA // 9.3.2019

HH » SKAGEN » HH

there is no "I" in cyclyng

Das deutsche Positivo Espresso Blog in German